BannerBannerBanner

Diskret konforme Abbildungen auf die Sphäre

Thema

Das Verfahren, diskret konforme Dreiecksgitter» durch Minimierung eines Funktionals zu ermitteln, scheitert im Fall von sphärischer Geometrie daran, dass das zugrundeliegende Funktional nicht konvex ist. Eventuell lässt sich dennoch eine konvergente Methode zur Bestimmung eines solchen Dreiecksmusters finden. Eine globale Reskalierung im Wechsel mit den Optimierungsschritten erscheint dabei der interessanteste Ansatz. Dieser soll im Rahmen dieser Arbeit implementiert und auf seine Praxistauglichkeit untersucht werden.

Aufgaben

Anforderungen