Mathe Vital BannerZentrum Mathematik BannerTUM Banner

Interferenz

Es gibt ein optisches Phänomen, das vollkommen analog zur Schwebung ist. Man stelle sich zwei Lattenzäune vor, die recht dicht hintereinanderstehen. Sollte einer ein wenig enger als der andere sein oder durch Perspektive der eine enger erscheinen als der andere, so nimmt man ein (langwelliges) periodisch wechselndes Muster von Streifen wahr. Auch hier tritt ein ähnlicher Effekt wie bei der Schwebung auf. Es kommt darauf an, ob die Latten der beiden Zäune direkt hintereinanderliegen, oder ob die Latten des einen Zaunes genau in die Lücken des anderen fallen.

Mit dem Applet unten kann man mit zwei derartigen Streifenmustern experimentieren. Es wird jeweils angezeigt, wie viele Streifen vorhanden sind. Die Anzahl der an- und abschwellenden Streifen ergibt sich wieder aus der Differenz der beiden Anzahlen.

Bitte schalten Sie Java ein, um eine Cinderella-Konstruktion zu sehen.