Mathe Vital BannerZentrum Mathematik BannerTUM Banner

Sierpinski Metamorphosen

Bei diesem Applet wird das Fracktal durch drei Transformationen erzeugt. In der Ausgangssituation bildet jede der Transformationen das Ausgangsdreieck auf eines kleineres Dreieck (im Applet rot, blau und grün eingefärbt) im Inneren ab. Iterieren dieser Abbildung liert dann das gezeigte Fracktal, das unter den Namen Sierpinski Dreieck bekannt ist. Auch hier kann die Verkettung der Transformationen über eine Wahrscheinlichkeit (Steuerpunkt im Dreieck recht unten) gesteuert werden.

Zusätzlich besteht die Möglichkeit auf die Transformation Einfluss zu nehemen, indem man die Positionen der Punkte des Sierpinski Dreiecks verändert. Auf diese Weise erhält man neue Fracktale.

Bitte schalten Sie Java ein, um eine Cinderella-Konstruktion zu sehen.