Mathe Vital BannerZentrum Mathematik BannerTUM Banner

Konstruktion einer Spiegelung

Die Punkte $\mathtt{I}$ und $\mathtt{J}$ ermöglichen es einen Punkte $X$ an einer Geraden $g$ zu spiegeln ohne dabei auf Kreise zurückzugreifen. Wir geben im Folgenden die Konstruktion an. Dabei spielen die Punkte $P$ und $Q$ wieder die Rollen von $\mathtt{I}$ und $\mathtt{J}$. Der Punkt $X'$ ist nun das Spiegelbild von $X$ an $g$. Im Applet müssen Sie natürlich dafür die Punkte $P$ und $Q$ mit den Schiebeschaltern an die entsprechenden Stellen schieben, um zu sehen, dass $X'$ tatsächlich die gewünschte Position einnimmt.

Bitte schalten Sie Java ein, um eine Cinderella-Konstruktion zu sehen.