Mathe Vital BannerZentrum Mathematik BannerTUM Banner

Baryzentrische Koordinaten

Betten wir die euklidische Ebene nicht parallel zur $xy$-Ebene auf dem Niveau $z=1$ ein, sondern so dass die Ebene durch die drei Punkte $A=(1,0,0)^T$, $B=(0,1,0)^T$ und $C=(0,0,1)^T$ verläuft und führen die gleiche Äquivalenzklassenbildung aus, erhalten wir baryzentrische Koordinaten. Hier wird die Lage eines Punkts (grüner Punkt im Applet) in Bezug zu einem Dreieck (Dreieck $ABC$ im Applet) gesetzt. Um die baryzentrische Koordinaten einer Äquivalenzklasse $[P]$ zu erhalten, muss man den Vektor $P$ so skalieren, dass sich die skalierten Komponenten zu $1$ aufsummieren.

Bitte schalten Sie Java ein, um eine Cinderella-Konstruktion zu sehen.