Mathe Vital BannerZentrum Mathematik BannerTUM Banner

Bahngleise

Projektive Skalen und äquidistante Stecken bzgl. dieser Skala findet man immer auf projektiv verzerrten Fotos von Objekten, die kollinear und äquidistant angeordnet sind. Unten finden Sie ein Beispiel dafür. Dort können Sie z.B. nachprüfen, dass die Schrauben im Wirklichkeit äquidistant liegen. Das resultiert aus der Tatsache, dass die Schrauben bzgl. der entsprechenden projektiven Skala auf dem Foto äquidistant liegen.

Bitte schalten Sie Java ein, um eine Cinderella-Konstruktion zu sehen.