BannerBannerBanner

Das Inkreis-Prädikat

Durch Auswertung eines geeigneten Determinantenvorzeichens lässt sich beispielsweise auch entscheiden, ob sich ein Punkt innerhalb eines durch drei andere Punkte aufgespannten Kreises befindet.

Bitte schalten Sie Java ein, um eine Cinderella-Konstruktion zu sehen.


Das Inkreis-Prädikat (und somit Determinanten) spielt auch eine entscheidende Rolle bei der Bestimmung einer so genannten Delauney-Triangulierung. Dies ist eine Triangulierung, bei der im Umkreis keines der beteiligten Dreiecke ein weiterer Punkt liegt.

Bitte schalten Sie Java ein, um eine Cinderella-Konstruktion zu sehen.

Delauney-Triangulierungen spielen (neben der Tatsache, dass sie für viele weitere Anwendungen in der Optimierung und Computational Geometry von entscheidender Bedeutung sind,) eine wesentliche Rolle bei der Berechnung so genannter Voronoi-Diagramme.

Für eine gegebene Punktmenge ist die Voronoi-Region eines Punktes der Teil der Ebene, der näher an diesem Punkt als an irgendeinem anderen Punkt liegt. Im untenstehenden Applet ist die Voronoi-Zerlegung gelb eingezeichnet. Die Kanten des Voronoi-Diagramms sind genau die Mittelsenkrechten auf den Kanten der Delauney-Triangulierung.

Bitte schalten Sie Java ein, um eine Cinderella-Konstruktion zu sehen.


Dateidownload unter